Salsa Solo Duo IDo (Shines)

Kategorien: Solo männlich, Solo weiblich, Duo.
In der Division für Erwachsene ist Duo in folgende Kategorien unterteilt: Duo Male, Duo Female, Duo Male / Female.
Altersklassen: siehe Allgemeine Bestimmungen, Buch 2, 3.4 Altersklassen.

1. Musik: Veranstaltermusik in Vorrunden und Halbfinale. Veranstalter Musik und Musik der Tänzerin im Finale nach eigener Wahl.

2. Dauer der Leistung. In allen Runden mit Ausnahme des Finales sollte die Aufführungsdauer 1 Minute 30 Sekunden betragen, um sich dem Ende der musikalischen Phrase anzupassen. In der Finalrunde können die Tänzer Musik nach Wahl oder Organisator-Musik verwenden, müssen jedoch mindestens 2 Minuten bis zum Ende der musikalischen Phrase sein, dürfen jedoch 2 Minuten und 15 Sekunden nicht überschreiten.

3. Tempo: 48 - 55 Bar pro Minute (192 - 220 Schläge pro Minute).

4. Merkmale und Bewegung. Salsa Solo / Duo ist ein Off-Shoot von Mambo und Salsa, daher kann auf der "1" oder "2" getanzt werden. Dieser Stil muss eine gute Körperisolation aufweisen, zusammen mit sauberer, schneller Fußarbeit, von der einige jeden Schlag, jeden Halbschlag und jeden Viertelschlag der Bar verwenden. Daher ist Syncopation wichtig.
Wenn wir von einem männlichen Tänzer getanzt werden, erwarten wir glatte, saubere, starke Fußarbeit und gute subtile Isolation. Wenn sie von einer Tänzerin getanzt wird, sollte sie zwar männlich ähnlicher sein, sie sollte jedoch weiblicher sein, möglicherweise mit mehr Körperarbeit. In allen Duos müssen wir eine gute Synchronisation, gute "Frage & Antwort" - Bewegungen, guten Kontakt (wenn auch nicht in der Hand halten) und musikalische Interpretation zwischen den beiden Tänzern sehen. In keiner Runde sind akrobatische Bewegungen oder Aufzüge erlaubt.
 
5. Aufzüge: NICHT erlaubt.

6. Halten: Kein Halten ist erlaubt.26
           
Anmerkung 26: Dies bedeutet, dass es auch keinen Kontakt zwischen den Tänzern gibt !!!!! Nicht nur klassischer Tanzgriff ist verboten, auch der Kontakt auf welche Art und Weise überhaupt !!! Salsa Duo bedeutet nebeneinander zu tanzen oder einen Schritt zu tanzen und der andere Tänzer reagiert.

7. Format Qualifikationsrunden:
ein. In der Eröffnungsrunde werden alle Tänzer 1 Minute lang von den Adjudicators in einem Präsentationstanz gesehen. Bei vielen Einträgen und damit zu starkem Platzangebot kann der Präsentationstanz in zwei oder mehr Gruppen aufgeteilt werden.
b. Die Tänzer werden danach in Heats aufgeteilt werden. Die Anzahl der Solos oder Duos in derselben Hitze hängt von der Größe der Tanzfläche ab, sollte jedoch 6 Solos / Duos nicht überschreiten. Der Vorsitzende der Adjudicators gibt ein Signal, wenn alle Adjudicators bereit sind, aber jede Hitze dauert nie länger als 1 Minute und 30 Sekunden.
c. In der Eröffnungsrunde werden alle Tänzer 30 Sekunden lang von den Adjudicators in einem Abschlußtanz gesehen, und zwar nach den gleichen Regeln wie für den Präsentationstanz.

8. Format Final Round: wird nach dem One-Dance-System getanzt.
ein. Alle Tänzer im Finale tanzen 1 Minute Übersicht.
b. Alle Tänzer tanzen ihre Solo-Performance einzeln und können ihre eigene Musik auswählen, die nicht länger als 2 Minuten dauert. c. Alle Tänzer im Finale tanzen 1 Minute Schlussübersicht.
d. Die Adjudicators ordnen die Tänzer in der Reihenfolge ihrer Verdienste an.
e. Das SKATING SYSTEM wird verwendet, um die Plätze der Tänzer zu finden.

9. In allen Kategorien sollten die Tänzer gutes Floor Craft zeigen. Es ist nicht erlaubt, den Raum anderer Tänzer zu besetzen. Dies wird berücksichtigt, wenn es von den Adjudicators gesehen wird.

Drucken